Herzlich Willkommen bei der Tierhilfe Bochum

Wir sind ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein von ca. 80 Mitgliedern, der sich dem praktischen Tierschutz in und um Bochum verschrieben hat.

Den Weg zu uns finden viele arme Katzen und oft auch Hunde, die von ihren Besitzern im Stich gelassen wurden.

Einige unserer unentbehrlichen Mitarbeiter fangen unermüdlich in ihrer Freizeit die uns gemeldeten Tiere ein, und tragen dafür Sorge, dass sie medizinisch versorgt werden.

Denn viele dieser armen Geschöpfe sind krank und müssen vom Tierarzt behandelt und von unseren Mitgliedern liebevoll gesund gepflegt werden.

Auch hierfür stehen unsere Mitglieder stets zur Verfügung.

Wenn die Fütterung und ein Unterschlupf gewährleistet sind, kommen sie an ihren angestammten Platz zurück. Das ist leider nicht immer der Fall. 
Häufig werden die Tiere verfolgt, vergiftet o.ä., wenn sie nicht erwünscht sind.

Für diese Tiere muss nach erfolgter Kastration eine neue Familie gefunden werden.

In den letzten Jahren konnten wir neben vielen anderen Aktivitäten Abgabetiere vermitteln, Jungtiere aufnehmen und Hunde vermitteln. Igel wurden überwintert und verwilderte Katzen eingefangen und kastriert.

All dies kostet mehr Geld, als unsere Mitglieder aufbringen können.

Wir sind deshalb auf Spenden von Tierfreunden angewiesen.

Auch tatkräftige Mithilfe wird dringend benötigt, um ein wenig gegen das Tierelend angehen zu können.

 

Wir füttern täglich an acht Futterstellen ca. 80 Katzen, die wild leben und auf unsere Hilfe angewiesen sind. Für den Winter haben wir ihnen Styroporhäusschen zur Verfügung gestellt.
Diese Katzen sind alle von uns kastriert worden und werden tierärztlich versorgt.